Gesundheitstag der Q2

Veröffentlicht in Aktuelles

DSC 0032Am 12.06.2019 findet wieder der Gesundheitstag für die Qualifikationsphase 2 statt. Gemeinsamer Start ist in der Turnhalle von 8:00 - 9:30 Uhr mit einem Vortrag zum Thema "Body Positivity".

Wer von der gesellschaftlich und medizinisch definierten (Körper-) Norm abweicht, erfährt schnell Wertungen, Diagnosen und Pathologisierung. Die Body-Positivity-Bewegung macht auf dieses gesellschaftliche Phänomen und die schädlichen Folgen für u. a. Gesundheit und Wohlsein aufmerksam.
In ihrem Vortrag zum Thema Body Positivity wird Dr. Laura Meritt aufzeichnen, wie selbstverständlich herrschende Bilder und Annahmen übernommen und weitergetragen werden. Durch im Vortrag eingestreute Übungen werden die Schüler*innen eingeladen, sich bewusst zu machen, wie stark auch sie solche Zuschreibungen gelernt und verinnerlicht haben.
Welche Möglichkeiten gibt es, sich aus dieser Beschämungskultur zu befreien? Wie können wir diesbezüglich ein anderes Klima schaffen? Dies soll gemeinsam erarbeitet und die Körpervielfalt gefeiert werden.
Dr. Laura Meritt, Herausgeberin von u. A. „“ Frauenkörper neu gesehen“ (2012, Orlanda Frauenverlag GmbH, Berlin) ist Kommunikationswissenschaftlerin, Lachforscherin, feministische Linguistin und Autorin.

weiteres Programm:

9.30 - 10.00 Uhr Pause mit verschiedenen (Mitmach-)Angeboten

10.00 – 11.30 Uhr Workshop- Block I

11.30 – 12.00 Uhr Pause mit verschiedenen (Mitmach-)Angeboten

12.00 – 13.30 Uhr Workshop-Block II

Eine Übersicht über alle Workshops ist hier zu finden.