Big Band beim Jazzfestival

Veröffentlicht in Aktuelles

DSC 0015Nicht nur bekannte Jazzmusiker und -bands traten beim 27. Jazzfestival in Kassel auf, sondern auch junge Musikerinnen und -musiker der Jacob-Grimm-Schule und der Heinrich-Schütz-Schule. Dabei konnte die Big Band der JGS, die Unterstützung durch Nachwuchstalente der HSS bekommt, durchaus mit den „großen Stars“ mithalten. Mit einem vielfältigen Programm überzeugte sie zum Abschluss des Festivals bei ihrem Auftritt im Schauspielhaus – und zeigte, dass sie mehr als ein würdiges „Vorprogramm“ für das Peter Bernstein Quartet, bekannt aus der New Yorker Jazzszene, ist. Sowohl ihr musikalisches Können als auch ihre Bühnenpräsenz verdeutlichten die jungen Musikerinnen und Musiker mit den Sängern Marvin Diegel, Anneli Küch und Sofia Meißner und präsentierten ein Repertoire von anspruchsvollen Instrumentalarrangements von Beatles-Klassikern wie „Here comes the sun“ oder „Blackbird“ bis hin zu Stevie Wonder-Hits wie „Don`t you worry `bout a thing“ oder „Signed Sealed Delivered“ mit Party-Stimmungs-Garantie. Der tosende Applaus bestätigte die Arbeit der Big Band der Jacob-Grimm-Schule, die nun schon seit über 25 Jahren existiert und seit 2013 sehr erfolgreich von Lisa Sommerfeld und Bernd Trusheim geleitet wird. Im Laufe der Zeit hat das von Rainer Tigges gegründete Ensemble an zahlreichen Wettbewerben, Projekten und Konzertfahrten ins Ausland teilgenommen. Aktuell bereitet die Band der „Talentschmiede“ ihre Konzertfahrt zu einem Big-Band-Festival nach Aarhus (Dänemark) im Frühjahr 2020 vor.

Fotos: Belana Lembcke, Marieke Eichstädt

 

 

 

 

 

 

DSC 0007DSC 0008

DSC 0031DSC 1227

DSC 1236DSC 0009